TIMO KLOS | ART

KOMM' HEINZ, WIR GEHEN! (2015-2017)

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "Komm' jetzt!"

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "1895"

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "1895" (Detail)

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "Kleid"

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "Wohnzimmer, 4320 Minuten"

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "Schlafzimmer, 1440 Minuten"

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "Schlafzimmer, 1440 Minuten" (Detail)

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "Heinz"

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "Hut"

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "Selbstporträt im Spiegel"

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "Tunnel"

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "Selbstporträt"

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "1900"

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "1900" (Detail)

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "Im Grab"

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "Seelen"

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "Seelen"

Installation view "Komm' Heinz, wir gehen"

Installation view - "Komm' Heinz!"

book of artwork named orr

Cataloge exhibition: "Komm' Heinz, wir gehen!", 2017, click here to see more!

"Komm' Heinz, wir gehen!" (2015-2017)

Installation mit Fotografien in gebrauchten Bilderrahmen auf Mustertapete


Die Installation zeigt (teils modifizierte) Fotografien verschiedener Herkunft in gebrauchten Bilderrahmen auf einer Wandtapete der 50/60er Jahre. Die Motive könnten alle aus dem Familienalbum eines verstorbenen Ehepaares stammen und zeigen, wie dieses auf ganz unterschiedliche Weise aus den Bildern verschwindet. Die Fotografien scheinen den Moment nicht festhalten zu können.

Edition 1: Größe der Bilder und Installation je nach Raum variabel.
Auflage 4+1 (AP), Bilder sind trotz der Auflage Unikate, da gebrauchte Bilderrahmen Einzelstücke sind und teils zusätzlich durch individuelle Modifikation variieren.

Edition 2 bei "1895" (100x70cm),
„Schlafzimmer, 1440 Minuten" (90x70) und
„Wohnzimmer, 4320 Minuten" (90x70): Auflage 4+1 AP

 

 

"Come on Heinz, we're leaving!" (2015-2017)

Installation with photographs
in second-hand picture frames on patterned wallpaper.


The installation shows (partly altered) photographs of different
origins in second-hand picture frames on wallpaper
from the 1950s/1960s. All the motifs could be from a family
album that belonged to a married couple who have died,
and show, in quite different ways, how this couple is disappearing
from them. The photographs appear not to be able to
capture the moment.